Zwei Verletzte nach Unfall auf der B 27

Kleinbus fährt bei Neu-Eichenberg auf Auto auf: zwei Verletzte

Symbolbild Verkehr HNA Symbolbild Polizei HNA
+

Zu einem Unfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Dienstag auf der B 27.

Wie die Polizei berichtet, war ein 50-jähriger Autofahrer aus Friedland von Witzenhausen in Richtung Neu-Eichenberg unterwegs. Um nach rechts auf einen Feldweg abzubiegen, wurde er langsamer. 

Das bemerkte der hinter ihm befindliche 47-jährige Kleinbusfahrer aus Nörten-Hardenberg zu spät und fuhr auf das Auto auf. Der 50-Jährige und seine 44-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei rund 35 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.