Polizei nimmt 33-Jährigen fest

Zeugen vereiteln Zigarettendiebstahl in Neu-Eichenberg

Hebenshausen. Weil sich laut Zeugen vier dunkel gekleidete Personen an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten, wurde die Polizei in der Nacht zu Montag zum Vereinsheim auf dem Sportplatzgelände in Hebenshausen gerufen.

Die Streifen aus Witzenhausen, Friedland und Eschwege fanden Hebel- und Sägespuren am Automaten vor und in Tatortnähe einen dunklen Kleinwagen. Die Überprüfung ergab, dass er einem 33-Jährigen aus Georgien gehört, der wegen mehreren Diebstählen polizeibekannt ist und nach Fahndung vor Ort festgenommen werden konnte. Laut Polizei wurde im Wagen typisches Aufbruchswerkzeug gefunden, beides wurde sichergestellt. 

Die Suche nach den anderen Tatverdächtigen verlief negativ, lediglich ein leerer Rucksack wurde auf dem Spielfeld gefunden. Schaden am Automaten: 300 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.