20 Grundstücke an Baufirma verkauft

Neubaugebiet in Sontra-Wichmannshausen wird weiter erschlossen

Bislang ist im Neubaugebiet „Hinter den Höfen“ in Wichmannshausen noch viel Freiraum, nun wird auf der Freifläche eine weitere Straße erschlossen.
+
Bislang ist im Neubaugebiet „Hinter den Höfen“ in Wichmannshausen noch viel Freiraum, nun wird auf der Freifläche eine weitere Straße erschlossen.

Sontras Stadtteil Wichmannshausen kann weiter wachsen. Die Grundlage dafür haben die Stadtverordneten in der vergangenen Woche mit der geschaffen.

Wichmannshausen - Einstimmig wurde beschlossen, 20 Baugrundstücke im Neubaugebiet „Hinter den Höfen“ an die Grundstücksgesellschaft „Town & Country-Haus“ zu verkaufen. Der Kauf, für den das Unternehmen 885 000 Euro für 15 000 Quadratmeter bezahlt, ist an die Bedingung geknüpft, dass die Firma auf einem der Grundstücke ein Musterhaus errichtet.

Gleichzeitig bedeutet der Verkauf, dass die Stadt Sontra über der Straße „Hinter den Höfen“ eine weitere Straße im Neubaugebiet komplett erschließt (Straße, Wasser, Kanal). Kosten soll das die Stadt für die Straße „Auf der Spitze“ rund 630 000 Euro.

Verkauf ermöglicht komplette Erschließung des Neubaugebietes

„Der Vorteil ist, dass der Verkauf nun die komplette Erschließung ermöglicht“, sagte Bürgermeister Thomas Eckhardt (SPD) auf der jüngsten Stadtverordnetenversammlung. Im Nebaugebiet würden weiter 13 Bauplätze in städtischer Hand bleiben, die auch von der Stadtverwaltung vermarktet würden.

Ein finanzielles Risiko gehe man nicht ein, denn es bestehe eine Rückkaufoption für die Grundstücke. Die greift laut des Beschlusses beispielsweise wenn ein Insolvenzverfahren eröffnet wird, das Unternehmen die Grundstücke an eine andere Bauträgergesellschaft veräußern will oder die Grundstücke nicht innerhalb von zehn Jahren verkauft werden.

Ortsvorsteher sieht riesige Chance für Weiterentwicklung Wichmannshausens

Wichmannshausens Ortsvorsteher Herbert Cebulla (SPD) sieht in der Investition der Firma eine riesige Chance für die Weiterentwicklung des Stadtteils, da Wichmannshausen ansonsten „baulandtechnisch stark beschnitten“ und das Neubaugebiet fast die einzige Möglichkeit sei, um sich zu vergrößern.

Bei der Firma „Town & Country-Haus“ handelt es sich um einen im Jahr 1997 im Bundesland Thüringen gegründeten Massivhausanbieter. Deutschlandweit habe man laut dem Internetauftritt des Unternehmens bereits mehr als 30 000 Häuser gebaut.

Besonders sei, dass Kunden aus über 40 Haustypen wählen könnten. Des Weiteren unterstütze das Unternehmen Interessenten bei der Suche nach einem geeigneten Grundstück und einer passenden Finanzierung. (Maurice Morth)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.