1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Neuer Stadteingang am Brühl geplant

Erstellt:

Von: Tobias Stück

Kommentare

Für den ehemaligen Busbahnhof an der Wiesenstraße fordert die Fraktion von Bündnis90/Die Grünen eine Entsiegelung der Fläche.
Für den ehemaligen Busbahnhof an der Wiesenstraße fordert die Fraktion von Bündnis90/Die Grünen eine Entsiegelung der Fläche. © Grafik: Alexandra Schuler

Für den ehemaligen Busbahnhof an der Wiesenstraße fordert die Fraktion von Bündnis90/Die Grünen in der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend eine Entsiegelung der Fläche.

Eschwege – Seit Jahren sei der Busbahnhof ungenutzt und die asphaltierte Fläche sich selbst überlassen. „Durch die Entsiegelung dieser Fläche soll eine Verbindung zwischen der Innenstadt und der Grünanlage Schwanenteich geschaffen werden“, fordert Stadtverordneter Max Wurdinger in dem Antrag der Grünen vom Magistrat.

Wie aus einer Analyse des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) hervorgeht, ist das Projekt von der Stadt Eschwege bereits angeschoben. Im Herbst soll es einen Realisierungswettbewerb unter Beteiligung von Eschweger Bürgern geben. Laut Zeitplan werden derzeit erste Varianten erstellt. Am 8. und 9. April wird ein Info-Container am Busbahnhof aufgestellt, wo Bürger ihre Erfahrungen und Ideen einbringen können. Baubeginn könnte 2025 sein. Im Haushalt der Kreisstadt Eschwege sind für die Planungen in diesem Jahr rund 150.000 Euro bereitgestellt.

Innenstadt und Naherholungsgebiet sollen miteinander verbunden werden

Verantwortlich für die Umplanung ist die Projektstadt der Nassauischen Heimstätte. Sie wollen den Stadteingang vom Brühl bis Werdchen und Schwanenteich (siehe Karte) komplett umgestalten. Innenstadt und Naherholungsgebiet sollen miteinander verbunden werden. Für Passanten, Fußgänger und Radfahrer soll mehr barrierefreier Raum zur Verfügung stehen. Teil des Umbaukonzepts könnte eine Entsiegelung der Fläche und ein höherer Anteil an Grünfläche sein. Ob dort weiterhin Autos parken werden, soll laut Konzeptbeschreibung ebenfalls Teil des Realisierungswettbewerbs sein. 

Termin

Am Freitag, 8. April (11 bis 19 Uhr) und Samstag, 9. April (10 bis 15 Uhr) gibt es an dem ehemaligen Busbahnhof einen Infostand mit Snacks und Getränken. eschwege-mitgestalten.de

Auch interessant

Kommentare