1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Zwei Paketstationen in Eschwege mit Graffiti verschandelt

Erstellt:

Von: Emily Spanel

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Eschwege – Mit politischen Parolen in roter Farbe besprüht worden sind sowohl die DHL-Paketstation an der Dünzebacher Straße (Edeka) als auch die Paketstation an der Bahnhofstraße (tegut) in Eschwege.

Wie die Polizei mitteilt, ereigneten sich die Taten im Zeitraum zwischen Samstag, 10. September, und Montag, 12. September. An beiden Paketstationen entstand Sachschaden.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 0 56 51/9250.

Auch interessant

Kommentare