1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Partysängerin Mia Julia: Sie zieht die Massen an und sich aus

Erstellt:

Von: Tobias Stück

Kommentare

Verbreitet immer gute Laune: Die Schlagersängerin Mia Julia – hier bei einem Auftritt im Bierkönig auf Mallorca – kann die Massen begeistern.
Verbreitet immer gute Laune: Die Schlagersängerin Mia Julia – hier bei einem Auftritt im Bierkönig auf Mallorca – kann die Massen begeistern. © Clara Margais/dpa

Am Wochenende steigt nach zwei Ausfällen die langersehnte Kirmes in Frankershausen. Stargast ist die Partysängerin vom Ballermann, Mia Julia.

Frankershausen – Mia Julia mag die Verwandlung. Das merkt man bei ihren Bühnenoutfits, die von besonders knapp zu ganz nackt wechseln, bei ihrem beruflichen Werdegang, der von Kneipenwirtin über Pornodarstellerin bis zur Schlagersängerin changiert und auch bei ihren Auftrittsorten.

Den Sommer über singt sie vor Tausenden im Bierkönig auf Mallorca oder Zehntausenden bei Schlagerfestivals in Stadien oder eben auch in einem Festzelt auf der Kirmes in Frankershausen. Dort hat der Ballermann-Star morgen Abend seinen nächsten Auftritt.

Dieser Auftritt steht schon seit Jahren fest. Bereits 2020 sollte die Schlagersängerin, die in den Partyvierteln der Baleareninsel Kultstatus genießt, im Meißnervorland auftreten. Sowohl 2020 als auch 2021 musste die Feier in Frankershausen ausfallen. In diesem Jahr zieht das dreiköpfige Kirmesteam Niklas, Hendrik und Ben Schindewolf die viertägige Feier durch – inklusive Stargast.

Schwerer Anfang als Partysängerin am Ballermann für Mia Julia

Dass sie als Star bezeichnet wird, ist für die zierliche blonde Frau nicht selbstverständlich. Nach dem vorläufigen Ende ihrer Porno-Karriere etablierte sie sich ab 2013 als Stimmungssängerin Mia Julia auf Mallorca. Als sie damals erste Auftritte am Ballermann ergatterte, wurde sie häufig ausgelacht für ihr Konzept. Das bestand aus einfachen Melodien, seichten, anrüchigen Texten und viel nackter Haut.

Aber wie so oft: Mia Julia Brückner, wie die gebürtige Münchnerin mit bürgerlichem Namen heißt, wandelte sich. Heute gehört die 36-Jährige auf der Partyinsel zur Champions League, absolviert pro Jahr rund 400 Auftritte und wird bei Schlagerfestivals wie der Olé-Reihe vor 40 000 Fans gerne als Stargast angekündigt. Und eine klare Meinung vertritt sie auch inzwischen: Als eine Gruppe Neonazis im Bierkönig auf Mallorca ausländerfeindliche Parolen skandierte, unterbrach sie ihren Auftritt. Ihre Fans buhten die rechten Störer aus. Die couragierte Aktion brachte ihr bundesweite Schlagzeilen ein.

Mia Julia bringt Fans mit nach Frankershausen

Für die Frankershäuser Kirmesburschen lohnt sich der Stargast. Immer bringt die Schlagersängerin ihre sogenannten Ultras mit. Deutschlandweit hat sie Fans, die am Samstag auch nach Frankershausen kommen werden. Drei Viertel der Tickets wurden schon online verkauft, weitere sind an der Abendkasse erhältlich. Ab 19.30 Uhr ist Einlass, von 20 bis 21 Uhr Happy Hour, nach dem Auftritt wird DJ Ben E. weiter für Musik sorgen.

Kirmes mit Tradition

Die Kirmes in Frankershausen hat neben einer Partysängerin auch ganz viel Tradition zu bieten. Schon vergangenes Wochenende fand der Kirmesauftakt mit dem Tanz des traditionellen Achten statt. Am heutigen Freitagabend wird es zünftig. Ab 20 Uhr treten die Pfundskerle auf. Der Sonntag beginnt um 13 Uhr mit dem Gottesdienst am Anger. Danach geht es im Festzelt weiter. Ab 14.30 Uhr gibt der Fanfaren- und Musikzug als prägender musikalischer Verein des Ortes ein Platzkonzert, im Anschluss spielen die Werrataler Blasmusiker. Der Achte wird offiziell aufgeführt. Der letzte Kirmestag wird in traditioneller Trachtenkleidung begangen. Hier wird noch mal der Achte getanzt, zum Abschluss mit einer Besonderheit: Beim „Tanz der Verheirateten“ dürfen auch Ehemalige mittanzen. ts

Auch interessant

Kommentare