1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Polizei such Hinweise zu Unfallfluchten

Erstellt:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Im Dauereinsatz: die Eschweger Polizei. Am Wochenende reihte sich Schlägerei an Schlägerei.
Zwei Unfallfluchten haben sich in der Nacht zum Samstag in Wanfried und Bad Sooden-Allendorf ereignet. © Rolf Vennenbernd/Archiv

Zwei Unfallfluchten haben sich in Nacht von vorigen Freitag auf Samstag in Wanfried und Bad Sooden-Allendorf ereignet, für die die Polizei Hinweise sucht.

Bad Sooden-Allendorf/ Wanfried – Zwischen Freitagabend 20.45 Uhr und Samstagmorgen 8.15 Uhr ist an der Kirchstraße in Bad Sooden-Allendorf ein auf dem rechten Parkstreifen der Einbahnstraße geparkter graue Ford Fiesta beim Rangieren oder Einparken von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt worden. Der Schaden liegt bei 800 Euro.

An der Karlstraße in Wanfried ist ein geparkter grauer Toyota Yaris im Vorbeifahren an beschädigt worden. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro. Hier liegt die Unfallzeit zwischen Freitagabend 21 Uhr und Samstagmorgen 7.30 Uhr. (Stefane Salzmann)

Hinweise an die Polizei unter 0 56 51/9250.

Auch interessant

Kommentare