1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Räumdienst touchiert Auto in Wehretal

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Als der Räumdienst das Auto passieren wollte, kam es zu einem leichten Zusammenstoß.

Wehretal - Zu einem leichten Zusammenstoß ist es am Freitagmittag (2. Dez.) auf der Strecke zwischen Weißenborn und Röhrda zwischen einem Räumfahrzeug und einem Auto. Die 60-jährige Autofahrerin aus Güby (Gemeinde in Schleswig-Holstein) wollte den Räumdienst passieren lassen, als dieser beim Vorbeifahren den Wagen der Frau mit seinem Räumschild leicht touchierte. Das teilte die Polizei mit. Es entstand ein Schaden von zirka 150 Euro.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion