Märchenwesen werden lebendig

+
Märchenwoche: Der Festumzug, der sich durch den Söder Kurbereich schlängelt, gehört zu den Höhepunkten der Veranstaltung.

Sooden. Der rote Teppich wird in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge innerhalb der Märchenwoche in Sooden für Kunden und Gäste ausgerollt und hat sich als weiterer Programmpunkt bestens etabliert.

Pflege und Erhaltung des Kulturgutes unterstützen

Die AG Märchenhaftes Bad Sooden-Allendorf hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit dieser Veranstaltung dazu beizutragen, „die Pflege und Erhaltung deutscher und internationaler Märchen zu unterstützen. Zudem widmet sich die AG der Kulturpflege, der Heimatkunde und der Erschließung heimatlicher Schönheiten, um das gegenseitige Verständnis der Völker, ihrer Sitten und Gebräuche zu erhalten.“

Das Team um die 1. Vorsitzende Petra Jathe stellt in 2018 nun schon die 24. Märchenwoche organisatorisch auf die Beine – ein enormer Kraftakt für die kleine Arbeitsgemeinschaft. Doch der Zeitaufwand und die ehrenamtliche Arbeit werden belohnt, wie Petra Jathe ausdrücklich betont: „ Ich habe immer noch Freude daran und von den Kindern kommt viel zurück!“ Außerdem sei es ihr ein persönliches Anliegen, im Zeitalter von Technik und Digitalisierung, die Märchen zu erhalten.

Download

PDF der Sonderseite
Der Kunde ist König

Das siebentägige umfangreiche und abwechslungsreiche Programm bietet für jede Altersstufe etwas. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung ist der märchenhafte Festumzug am Sonntag, 8. April 2018, der sich ab 14 Uhr durch den Söder Kurbereich schlängelt. Am letzten Tag der Märchenwoche werden dort noch einmal viele Märchenfiguren lebendig und begeistern Jung und Alt. (dan) PPROGRAMM

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.