1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Schnee führt zu Unfällen im Werra-Meißner-Kreis

Erstellt:

Von: Evelyn Ludolph

Kommentare

Auf einem Polizeifahrzeug blinkt das  blaue Einsatzlicht, zudem wird vor einem Unfall gewarnt
Der Schneefall am Donnerstag sorgte im Kreis für eine Reihe von Unfällen. (Symbolfoto) © Stefan Puchner

Der Schneefall am Donnerstag sorgte im Kreis für eine Reihe von Unfällen. Die Polizei sucht einen flüchtigen Golffahrer.

Werra-Meißner – Unter anderem blieb auf schneebedeckter Fahrbahn der Sprinter eines 38-Jährigen aus Lohfelden auf der Rommeröder Straße in Walburg liegen. Ein nachfolgender 20-Jähriger aus Morschen bremste zwar mit seinem Transporter, rutsche jedoch. Da ein Ausweichversuch misslang, kam es um 14.04 Uhr zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden entstand. Das berichtet die Polizei.

Weiterhin musste ein 22-Jähriger aus Hessisch Lichtenau auf der Landstraße von Günsterode nach Hessisch Lichtenau einem weißen Auto ausweichen, dass am Ausgang einer Linkskurve entgegenkam und über die Fahrbahnmitte hinausfuhr. Der Lichtenauer kam um 12.46 Uhr aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse von der Fahrbahn ab. Sein Wagen rutschte in den Graben. Bei dem flüchtigen Wagen soll es sich um einen weißen Golf handeln.  

Von Evelyn Ludolph

Hinweise: Polizei Hessisch Lichtenau, Tel. 0 56 02 / 9 39 30 

Auch interessant

Kommentare