Open Flair 2012 mit Social Distortion, Spit und The Hammocks aus Kassel

Drei der fünf Musiker: Die Band Spit spielt beim diesjährigen Open Flair. Archivfoto: privat

Eschwege. Auch eine Bandbestätigungswoche geht einmal zu Ende: Als letzten Act haben die Veranstalter des Open Flair Festivals in Eschwege nun den Auftritt von Social Distortion aus Kalifornien bestätigt.

Die Band macht seit mehr als 30 Jahren Punkrock und hat mit Einflüssen aus Rock’n’Roll, Rockabilly, Blues und Country einen unverwechselbaren Sound entwickelt. Ihr 2011 veröffentlichtes Album „Hard Times And Nursery Rhymes“ stieg bis auf Platz 3 der deutschen und Platz 4 der US-Charts – absoluter Rekord für die Band.

Ebenfalls bestätigt wurden die Auftritte von Spit und The Hammocks. Die Kasseler Alternative Rockband Spit ist für ihren Partyfaktor bekannt, der schnell in die Beine geht.

The Hammocks sind die Gewinner des Open Flair Contests bei der Uni-Party Wintersause in Kassel. Ihre Musik ähnelt der von The Strokes, The Kooks und Arctic Monkeys. (fsz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.