1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Sontra

3000 Euro Schaden bei Wildunfall nahe Stadthosbach

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

Polizeiauto mit Schriftzug
Bei dem Unfall zwischen Stadthosbach und Donnershag wurde ein Reh auf eine Wiese geschleudert. © Symbolbild: Fabian Strauch/dpa

Zu einem Unfall mit einem Reh kam es zwischen Stadthosbach und Donnershag.

Stadthosbach/Donnershag – Ein Wildunfall ereignete sich am Sonntag (26. Juni). Laut Polizei hatte ein 24-Jähriger mit seinem Auto ein Reh erfasst. Kurz vor Mitternacht war der Mann aus Bad Hersfeld mit seinem Wagen zwischen Stadthosbach und Donnershag unterwegs gewesen. Das Reh wurde durch den Aufprall auf eine nahe Wiese geschleudert. Das Tier überlebte den Unfall nicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 3000 Euro.

Von Eden Sophie Rimbach

Auch interessant

Kommentare