Blaulicht

Blinker übersehen und in Traktor gefahren

Das Cockpit eines historischen Treckers mit Holzlenkrad
+
Ein Traktor und ein Auto sind zusammengestoßen, weil ein Autofahrer dessen Blinksignal übersehen hat.

Obwohl ein Traktor vor ihm zum Linksabbiegen geblinkt hat, setze ein 75-Jähriger Autofahrer am Sonntagabend bei Wichmannshausen zum Überholen - es kam zum Zusammenstoß.

Wichmannshausen – Weil ein 75-jähriger Autofahrer das Blinksignal eines vor ihm fahrenden Traktors übersah, kam es am Sonntagabend gegen 18 Uhr zu einem Unfall auf der B 27 bei Wichmannshausen. Nach Schilderungen der Polizei hatte der 48-jährige Traktorfahrer aus Wehretal auf Höhe des Hundeplatzes links geblinkt, um abzubiegen, als der 75-Jährige zum Überholen ansetze. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 3500 Euro, Traktor und Auto waren nach der Kollision fahruntüchtig und mussten abgeschleppt werden.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.