1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Sontra

Autounfall mit drei Verletzten und 18.000 Euro Schaden auf Bundesstraße 400 bei Sontra

Erstellt:

Von: Jessica Sippel

Kommentare

Blaulicht
Autounfall mit drei Verletzten und 18.000 Euro Schaden auf Bundesstraße 400 bei Wehretal © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Zu einem Unfall auf der B 400 mit 18.000 Euro Sachschaden und drei leicht Verletzten kam es bei Sontra am Sonntagnachmittag.

Sontra– Am Sonntagnachmittag ist es zu einem Autounfall mit drei Verletzten und 18 000 Euro Schaden auf der Bundesstraße 400 gekommen bei Sontra. Laut Polizei hat ein 81-Jähriger aus Gerstungen beim Abbiegen auf die Bundesstraße Richtung Ulfen das Auto einer 23-Jährigen aus Wehretal übersehen. Die 23-Jährige war auf der B400 aus Richtung Ulfen kommend, in Richtung Wichmannshausen unterwegs. Der Senior wollte von der Kreisstraße K 23 aus Richtung Grandenborn kommend, nach links auf die Bundesstraße B 400 in Richtung Ulfen einbiegen.

Nach dem Zusammenstoß klagten die beiden 80 und 81-jährigen Mitfahrerinnen des Verursachers über Schmerzen im Brust- und Nackenbereich, auch die 23-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Nach der ersten Versorgung durch die Rettungskräfte und den Notarzt wurden sie in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den Autos entstand je ein wirtschaftlicher Totalschaden, die Straße war zeitweise voll gesperrt. jes

Auch interessant

Kommentare