450 Zuschauer und 80 Landmaschinen

Dorfrocker begeistern mit Konzert in Sontra

Fotos vom Konzert der Dorfrocker in Sontra
1 von 22
Die Dorfrocker begeisterten am Samstag die Zuschauer in Sontra.
Fotos vom Konzert der Dorfrocker in Sontra
2 von 22
Die Dorfrocker begeisterten am Samstag die Zuschauer in Sontra.
Fotos vom Konzert der Dorfrocker in Sontra
3 von 22
Die Dorfrocker begeisterten am Samstag die Zuschauer in Sontra.
Fotos vom Konzert der Dorfrocker in Sontra
4 von 22
Die Dorfrocker begeisterten am Samstag die Zuschauer in Sontra.
Fotos vom Konzert der Dorfrocker in Sontra
5 von 22
Die Dorfrocker begeisterten am Samstag die Zuschauer in Sontra.
Fotos vom Konzert der Dorfrocker in Sontra
6 von 22
Die Dorfrocker begeisterten am Samstag die Zuschauer in Sontra.
Fotos vom Konzert der Dorfrocker in Sontra
7 von 22
Die Dorfrocker begeisterten am Samstag die Zuschauer in Sontra.
Fotos vom Konzert der Dorfrocker in Sontra
8 von 22
Die Dorfrocker begeisterten am Samstag die Zuschauer in Sontra.
Fotos vom Konzert der Dorfrocker in Sontra
9 von 22
Die Dorfrocker begeisterten am Samstag die Zuschauer in Sontra.

Nach ihrem Gastauftritt im vergangenen Jahr waren die Dorfrocker am Wochenende erneut in Sontra zu Gast. 450 begeisterte Zuschauer verfolgten das Konzert auf dem Husarenring. 

Rubriklistenbild: © Marvin Heinz

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bogeschießen und Luftgewehr: Schützenverein Aue stellt sein Hobby vor
Konzentration und der verantwortungsvolle Umgang mit den Sportgeräten sind wichtig. Was das Hobby sonst noch ausmacht, …
Bogeschießen und Luftgewehr: Schützenverein Aue stellt sein Hobby vor
Werra-Meißner-Kreis sammelt für Flutopfer
Die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat auch im Werra-Meißner-Kreis für eine Vielzahl von …
Werra-Meißner-Kreis sammelt für Flutopfer

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.