50 000 Euro Schaden nach Brand in Scheune

Nach Feuer in Sontra-Donnershag: Kriminalpolizei beschlagnahmt die Brandstelle

+

Sontra-Donnershag. Nachdem eine Scheune auf einem Bauernhof in Sontra-Donnershag am späten Donnerstagabend brannte, hat die Kriminalpolizei die Brandstelle für weitere Ermittlungen vorerst beschlagnahmt.

Wie die Polizei mitteilte wurde das Feuer gegen 22.50 Uhr gemeldet. Ein kurz zuvor dort untergestellter Pkw ist aus noch ungeklärten Gründen in Brand geraten. Von diesem sprang das Feuer auf die Scheune über, wo es einen verheerenden Schaden verursachte. Das Dach brannte komplett aus, ebenso wie ein Teil der Scheune. Ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude konnten die Feuerwehren der Gemeinde Sontra verhindern. Der Schaden wird auf 50 000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.