1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Sontra

Unbekannte spannen Stacheldraht über Feldweg nahe Sontra

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

Polizei Einsatz Unfall Blaulicht
Unbekannte Täter haben mit einem Stacheldraht für Verletzungsgefahr gesorgt. (Symbolbild) © Archiv/Andrea Vollmert

Durch den Draht bestand Verletzungs-Gefahr. Ein Mountainbike-Fahrer reagierte früh.

Sontra – Ein in zirka einem Meter Höhe gespanntes Drahtseil musste am Sonntag (26. Juni) entfernt werden. Wie die Polizei mitteilt, war es über einem Feldweg nahe Sontra an Bäumen angebracht und es bestand Verletzungs-Gefahr. Aufgefallen war es einem Mountainbike-Fahrer. Er informierte die Polizei gegen 8:15 Uhr über den etwa sieben Meter langen Stacheldraht. Gespannt war der Draht auf einem Feldweg außerhalb der südwestlichen Begrenzung der ehemaligen Bundeswehr-Kaserne. Nun bittet die Polizei Sontra um Hinweise unter: 0 56 53 / 9 76 60.

Von Eden Sophie Rimbach

Auch interessant

Kommentare