1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Sontra

Zusammenstoß im Kreisverkehr in Richtung Wichmannshausen

Erstellt:

Kommentare

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Der Sachschaden wird auf 1.200 Euro geschätzt. (Symbolbild) © Friso Gentsch

Ein Autofahrer soll den Wagen eines anderes beim Einfahren in den Kreisverkehr übersehen haben. So kam es zu einem Unfall zwischen Hoheneicher Rondell und Wichmannshausen.

Wichmannshausen – Zwei Autos stießen im Kreisverkehr zwischen dem Hoheneicher Rondell und Wichmannshausen zusammen. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 85-Jähriger aus Sontra am Dienstag (24. Januar) gegen 10:15 Uhr beim Einfahren mit seinem Auto in den Kreisverkehr den Wagen eines 70-Jährigen übersehen.

Der Mann aus Sontra sei zuvor vom Hoheneicher Rondell aus in Richtung Wichmannshausen unterwegs gewesen. Beim Zusammenstoß mit dem Auto des 70-Jährigen aus der Gemeinde Ringgau entstand ein Sachschaden von etwa 1.200 Euro.

(esr)

Auch interessant

Kommentare