1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Kerstin Ott macht Auftakt zum Open-Air-Festival in Bad Sooden-Allendorf

Erstellt:

Kommentare

Kerstin Ott bringt nicht nur ihr viertes Album „Nachts sind alle Katzen grau“ mit nach Bad Sooden-Allendorf, sondern auch große Hits wie „Die immer lacht“ und „Regenbogenfarben“.
Kerstin Ott bringt nicht nur ihr viertes Album „Nachts sind alle Katzen grau“ mit nach Bad Sooden-Allendorf, sondern auch große Hits wie „Die immer lacht“ und „Regenbogenfarben“. © NONA-editUniversal

Kerstin Ott bildet den Auftakt des diesjährigen Soundgarten-Open-Airs in Bad Sooden-Allendorf. Sie wird am Freitag, 15. Juli, auf der Bühne stehen. Einlass ist ab 18 Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr.

Bad Sooden-Allendorf – Mit Kerstin Ott konnte einer der größten Shooting-Stars der Schlager-Szene gewonnen werden, freuen sich die Veranstalter. „Kerstin Ott ist der Beweis, dass es sich immer lohnt, seinen eigenen Weg zu gehen. Die Chart-Stürmerin ist unaufhaltsam. Auf ihrem Weg hat die Musikerin schon jede Menge Fanherzen im Sturm erobert“, blickt ihr Management zurück.

„Sie ist viel mehr als die eine, die immer lacht. Kerstin Ott hat einen beeindruckenden Weg zurückgelegt und sich nie gescheut, ihren Fans auch ihre verletzliche Seite zu zeigen. Bei ihrer aktuellen Solo-Live-Tour bringt sie auch ihr mutigstes und emotionalstes Album mit an die Werrawiesen“, so Martina Adler vom SoundGarten-Team.

Und Kerstin Ott kommt nicht allein. Als Support-Act findet sich mit Mike Leon Grosch noch ein weiteres Schlager-Sternchen auf der Bühne wieder. Sein Hit „Wunderschön“ begeisterte seine Fans wochenlang und mit seinem neuen Album „Wenn wir uns wiedersehen“ bringt er einen abwechslungsreichen Mix aus modernen Pop-Schlagern, Sommerhits zum Mitfeiern und gefühlvollen Balladen mit. Damit das Soundgarten-Open-Air möglich wird, haben die Veranstalter einen neuen Partner gefunden. „Wir sind noch ein sehr junges Open-Air. Starke Partner, die an uns glauben und unser ambitioniertes Vorhaben aktiv unterstützen, sind Gold wert. Stolz dürfen wir heute verraten, dass unsere Auftakt-Show von der VR-Bank Mitte eG präsentiert wird. Bereits im vergangenen Jahr konnten wir sie für uns gewinnen. Das Unternehmen ist als Mitmachbank etabliert und fest in der Region verwurzelt. Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir die gute Partnerschaft bei unserem Herzensprojekt auch in diesem Jahr fortsetzen dürfen“, bestätigt Martina Adler. Laut Florian Hartleib, Leiter Unternehmenskommunikation der VR-Bank, passt das Open-Air als regionales Projekt ideal zu einer Förderung durch die VR-Bank. „Wir lieben und fördern sehr gern regionale Herzensprojekte, die zu einer bunten, nachhaltigen Kulturlandschaft in unserer Heimat führen.“   (sps)

Karten für die Auftaktshow mit Kerstin Ott und Support Mike Leon Grosch gibt es online unter sound-garten.de, eventim.de oder in den Tourist-Informationen in Bad Sooden-Allendorf.

Auch interessant

Kommentare