Stadt und Imkerverein unterstützen Aktion

Spendenlauf für den Erhalt der Bienen: Aktion zum Weltbienentag in Sontra

Sie sind für unsere Ökosysteme unentbehrlich: Bienen.
+
Sie sind für unsere Ökosysteme unentbehrlich: Bienen.

In Stadt Sontra gibt es zum Weltbienentag einen Spendenlauf. Mitmachen kann so gut wie jeder.

Sontra – Bienen übernehmen in unserem Ökosystem eine unentbehrliche Aufgabe: Sie bestäuben rund 80 Prozent der Wild- und Nutzpflanzen. Lediglich 20 Prozent der Arbeit wird von Schmetterlingen, Hummeln und anderen Insekten übernommen.

Trotz dieser bedeutenden Aufgabe sind die Insekten allerdings gefährdet – die Stadt Sontra als aktive Klima-Kommune und der örtliche Imkerverein möchten dem Sterben anlässlich des Weltbienentages am 20. Mai etwas entgegensetzen: Vom 20. bis 23. Mai findet der Bienenlauf statt. Das Organisationsteam „Lauf weiter“ lädt Sportbegeisterte in diesem Zeitraum ein, um mit der eigenen Leistung aktiv gegen das Bienensterben zu wirken.

Unter den Teilnehmern werden Insektenhotels verlost

Und wie funktioniert der Bienenlauf? Auf der Webseite lauf-weiter.de/bienenlauf werden verschiedene Starterpakete zum Kauf angeboten. Das Basispaket kostet fünf Euro, für Schüler und Bambinis 2,50 Euro. Mit jedem gekauften Paket unterstützen die Organisatoren die Aurelia-Stiftung, die sich für Bienen, Artenvielfalt und eine nachhaltige Landwirtschaft einsetzt.

Zusätzlich werden von der Stadt Sontra gemeinsam mit dem örtlichen Imkerverein acht Insektenhotels verlost. Zur Auswahl stehen Laufstrecken über die Distanzen fünf, siebeneinhalb und zehn Kilometer. Möglich sind auch ein Bambinilauf über 500 Meter und ein Schülerlauf mit einer Distanz von eineinhalb Kilometern. Die Läufe können zu beliebigen Zeiten zwischen Donnerstag, 20. Mai, 6 Uhr und Sonntag, 23. Mai, 18 Uhr, absolviert werden. Ebenfalls existiert eine Walking-Wertung.

Beitrag zur Artenvielfalt leisten

„Mit Ihrer Hilfe können wir einen wichtigen Beitrag zur Artenvielfalt in Deutschland leisten“, sagt Sontras Bürgermeister Thomas Eckhardt (SPD). Eine Anmeldung sei auf der Homepage des Bienenlaufes binnen weniger Minuten möglich. Die Startnummer wird im Bienenlauf-Design per E-Mail versandt. Außerdem erhält jeder Teilnehmer einen Upload-Link, um die gelaufene Zeit in der angegebenen Frist hochzuladen. Alle Teilnehmer kriegen nach dem Wettbewerb eine Urkunde per E-Mail.

Wer sich zusätzlich an der Verlosung der acht Insektenhotels beteiligen möchte, leitet die Urkunde sowie seine Daten mit Name, Anschrift und Kontakt einfach an stadtmanagement@sontra.de per E-Mail weiter. Im Anschluss erfolgt eine Verlosung.

Jüngst wurde mit dem Imkerverein Sontra ein Kooperationsprojekt, das sich derzeit noch in der Entwicklungsphase befindet, am neuen Naturerlebnispfad gestartet, so die Stadt. Der Vorsitzende des Imkervereins, Lothar Wehner, begrüßt daher den Bienenlauf. „Zögern Sie nicht, sich zu registrieren. Als Klima-Kommune möchten wir Sie am Laufen und die Bienen am Fliegen halten“, so Bürgermeister Eckhardt. (mmo)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.