Stefan Kistner übernimmt Leitung von Dr. Sambale

Wurde freigestellt: Dr. Rafael Sambale. Foto: Archiv

Witzenhausen.Was viele bereits vermuteten, hat sich bewahrheitet: Dr. Rafael Sambale, ehemaliger Ärztlicher Direktor und Leiter der Wirbelsäulenabteilung in Lichtenau, wurde freigestellt.

Dr. Rafael Sambale, bekannter Chefarzt und bis vor wenigen Tagen Ärztlicher Direktor der Orthopädischen Klinik in Hessisch Lichtenau, wurde freigestellt und ist nicht mehr Leiter der Wirbelsäulenabteilung. Dies teilte Pfarrer Christian Peuckert, theologischer Vorstand der Einrichtung am Mühlenberg, auf HNA-Anfrage mit.

Stefan Kistner

Peuckert sagte, dass der leitende Oberarzt der Abteilung, Stefan Kistner, die kommissarische Nachfolge von Sambale übernehme. Patienten, die bisher von Sambale betreut wurden, würden auch weiterhin mit gleicher Kompetenz und Qualität betreut, „da wir mit der Wirbelsäulenabteilung ein Kompetenzzentrum haben, das nicht auf eine einzelne Persönlichkeit angewiesen ist“, sagte Peuckert. (uli)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.