Vielfältiges Programm

Theater, Tanz, Poetry Slam und Musik beim „Sommer auf dem Werdchen“ in Eschwege

„Frühstück mit Wolf“: (von links) Angelique Weck, Rosie Schmerbach und Heiko Alsleben sind am Wochenende viermal im Einsatz.
+
„Frühstück mit Wolf“: (von links) Angelique Weck, Rosie Schmerbach und Heiko Alsleben sind am Wochenende viermal im Einsatz.

Mit einem besonderen vielseitigen Programm empfängt die Veranstaltungsreihe „Sommer auf dem Werdchen“ an diesem Wochenende seine Besucher.

Eschwege – Mit einem besonderen vielseitigen Programm empfängt die Veranstaltungsreihe „Sommer auf dem Werdchen“ an diesem Wochenende seine Besucher. Theater, Tanz, Poetry Slam und Musik sind Freitag, Samstag und Sonntag angesagt.

Freitag

Tango mit dem Ensemble Faux Pas präsentiert der evangelische Kirchenkreis heute Abend auf der Hofbühne am E-Werk. Seit über 20 Jahren konzertiert das renommierte Tango-Ensemble Faux Pas aus Niedersachsen im In- und Ausland. Tango sei Musik, Tanz, Lebenshaltung und Weltkulturerbe. Vielfältig wie sein Repertoire sind auch die Programme und Formate des Ensembles bestehend aus Akkordeon, Violine, Piano, Kontrabass und Gesang. 19 Uhr, Hofbühne

Poetry Slam mit Felix Römer, Michael Göhre, Franzi Lepschies oder Max Remmert ist im Anschluss angesagt. Der Verein Schlüsselblume richtet in der Region regelmäßig diese Poesie Wettbewerbe aus. Gemeinsam mit dem Berliner Moderator Felix Römer, der das diesjährige „Land in Sicht“ Stipendium gewonnen hat und im Herbst zwei Monate lang an der Werra arbeiten wird, gelingt es dem Verein regelmäßig, einige der besten Akteure und Akteurinnen Deutschlands mach Eschwege zu holen. 20.30 Uhr, Hofbühne

Samstag

Um 14.30 feiert morgen das erste Theaterstück seit anderthalb Jahren des Jungen Theaters im E-Werk Premiere. „Frühstück mit Wolf“ heißt es und wird ab 16.30 Uhr noch mal wiederholt. Die Tickets gibt es für Erwachsene für zehn Euro und für unter 18-jährige für acht Euro. 14.30/16.30 Uhr, Hofbühne

Musikfans kommen am Samstagabend im Baumkreis auf dem Werdchen auf ihre Kosten. Das Open Flair präsentiert Fiddler’s Green sowie Elfmorgen und Kind Kaputt. 18 Uhr, Baumkreis

Sonntag

Weil’s wahrscheinlich so schön war, zeigt das Junge Theater nochmals „Frühstück mit Wolf“.  14.30/16.30 Uhr, Hofbühne

Tickets gibt es im Onlineshop oder an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.