51-Jähriger rutschte vom Brems- aufs Gaspedal

Unfall in Witzenhausen: Mit Wagen erst gegen geparkten Pkw und dann gegen Straßenlaterne

+
Endstation Straßenlaterne: Erst war der 51-Jährige Fahrer des weißen Wagens nach links von der Fahrbahn der Stubenstraße gegen ein anderes Auto geprallt, bevor er die Straßenlaterne fällte.

Leichte Verletzungen zog sich ein 51 Jahre alter Autofahrer aus Witzenhausen bei einem Unfall am Donnerstag um 17.20 Uhr auf der Stubenstraße zu.

Wie die Polizei schilderte, rutschte der 51-Jährige, in Richtung Werrabrücke unterwegs, versehentlich vom Brems- auf das Gaspedal.

Durch die ungeplante und plötzliche Beschleunigung kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen geparkten Pkw Peugeot. Nach Gegenlenken geriet das Auto dann nach rechts von der Piste und krachte gegen eine Straßenlaterne.

Der Schaden wurde mit 13.000 Euro angegeben. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.