Unglück in Witzenhausen

Vierjähriger stirbt nach Sturz aus Hochhaus-Fenster - Spendenaktion für Beisetzung

Dramatischer Unfall - Kind stürzt in Witzenhausen aus Hochhaus
+
Dramatischer Unfall - Kind stürzt in Witzenhausen aus Hochhaus

Tragischer Unfall in Witzenhausen im Werra-Meißner-Kreis. Ein Kind fällt aus dem 6. Stock und stirbt. Jetzt gibt es eine Spendenaktion für die Beisetzung.

  • In Witzenhausen kommt es zu einem Unfall.
  • Ein Kind stürzt von einem Hochhaus und stirbt an den Folgen.
  • Jetzt gibt es eine Spendenaktion für die Beisetzung.

Update vom Mittwoch, 06.05.2020, 12 Uhr: Ein Vierjähriger verunglückte in Witzenhausen (Nordhessen) beim Sturz aus dem Fenster tödlich. Nun gibt es eine Spendenaktion, um die finanzielle Belastung durch die Beisetzung abzumildern.

Das Leben des Vierjährigen, der am Sonntag (03.05.2020) bei einem Sturz aus einem Hochhaus in Witzenhausen gestorben ist, kann man nicht zurückbringen – aber vielleicht die finanzielle Belastung durch die Beisetzung abmildern. Daher gibt es nun eine Spendenaktion.

Kind stirbt nach Sturz aus Hochhaus: In diesen Geschäften stehen Spendendosen

Betreut wird die Sammlung von den Administratoren der Facebook-Gruppe „Witzenhausen feiert zusammen“, Gert Jaeger, Gabi Lepper und Mario Schewe. Jaeger hatte die Aktion spontan ins Leben gerufen. Aktuell stehen in zwölf Geschäften Spendendosen, zudem wurde ein Paypal-Konto eingerichtet, auf dem nach zwei Tagen bereits 1355 Euro eingegangen waren. „Wir lassen die Dosen 14 Tage stehen und das Geld dann der Familie zukommen“, erklärt Gabi Lepper.

Spendendosen wie diese stehen gerade in etlichen Geschäften in Witzenhausen.

Zu finden sind die Spendendosen hier: Nadelöhr, Rübezahl-Apotheke, Friseur Berber, Bäckerei Bretthauer, Bäckerei Mannamia, Gabis Nagelstudio, Schachtelhalm, Johannisberg-Schule, Hugo Haase, Tourist-Information, Blumenhaus Füllgraf, dienstags am Fischladen an der Tankstelle Schiwo und künftig im Herkules und der Pizzeria La Famiglia. Informationen gibt es bei Gabi Lepper unter Tel. 0176/97467661. 

Tragischer Unfall: Vierjähriger stürzt aus Hochhaus-Fenster und stirbt

Update vom Montag, 04.05.2020, 6.55 Uhr: Die genaue Ursache des Sturzes eines vierjährigen Jungens aus einem Hochhaus-Fenster in Witzenhausen (Nordhessen) ist weiterhin unklar. Die Kriminalpolizei geht derzeit von einem tragischen Unglück aus. Der Junge erlag noch vor Ort seinen Verletzungen, nachdem sich der Rettungsdienst rund eine Stunde um ihn bemüht hatte.

Die Eltern und die drei Geschwister seien ebenfalls in der Wohnung gewesen, berichtet die Hessenschau. Nach dem Unfall wurde die Familie von einem Kriseninterventionsteam betreut. 

Unfall in Witzenhausen: Kind stirbt nach Sturz aus Fenster - Rettungshubschrauber war vor Ort

Update vom Sonntag, 03.05.2020, 16.06 Uhr: Witzenhausen - Einen tragischen Ausgang nahm am Sonntag (03.05.2020) ein Unfall in Witzenhausen, bei dem ein vierjähriger Junge starb. Wie die Polizei Witzenhausen informierte, ist der Junge vermutlich aus einem Fenster in der sechsten Etage eines Wohnhauses in der Thüringer Straße gefallen.

Um 12.54 Uhr ist die Polizei zum Unglücksort gerufen worden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Notarzt eingeflogen. Die Reanimierungsversuche des Notarztes und der Sanitäter blieben jedoch erfolglos, der Junge verstarb. Der Rettungshubschrauber flog gegen 14 Uhr ohne das Kind von den Wiesen am Werra-Ufer ab. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dramatischer Unfall - Kind stürzt in Witzenhausen aus Hochhaus

Erstmeldung vom Sonntag, 03.05.2020, 14.40 Uhr: Witzenhausen - Bei einem Unfall ist ein Kind am Sonntagmittag (03.05.2020) aus dem Fenster eines Hochhauses an der Thüringer Straße in Witzenhausen gestürzt und verletzt worden. Es wurde vor Ort vom Notarzt und von Rettungssanitätern behandelt.

Die Polizei konnte zum Alter und Geschlecht des Kindes noch keine Angaben machen, sie ermittelt.

Der Rettungshubschrauber landete in der Nähe des Hochhauses. 

Dramatischer Unfall - Ausgang der Situation nicht bekannt

Die Besatzung des Rettungshubschraubers, die auf einer Wiese in der Nähe des Unfallortes gelandet war, flog gegen 14 Uhr wieder ab. Sie nahm das Kind nicht mit.

Wir berichten weiter.

Von Werner Keller und Evelyn Paul

Nicht der einzige dramatische Unfall:

Bei Fritzlar ist ein Dachdecker bei einem tragischen Unfall von einem Haus gestürzt. Der Mann kam dabei ums Leben. Zu einem tragischen Unfall ist es am Mittwochmittag (12.02.2020) im Waberner Stadtteil Zennern, in der Nähe vonFritzlar gekommen. Nach Angaben der Polizei ist dabei ein 50-jähriger Mann bei einem Sturz vom Dach eines Wohnhauses ums Leben gekommen.

Ein 11-jähriger Junge wurde bei einem Sturz in Witzenhausen* schwer verletzt. Der Vorfall wurde der Polizei zunächst als Verkehrsunfall gemeldet. Laut Zeugenaussagen ging der Junge gegen 17.52 Uhr an der Straße "An der Bohlenbrücke" in Richtung Zebrastreifen und geriet an der Bordsteinkante ins Straucheln. Daraufhin stürzte er und prallte laut Polizei mit dem Kopf auf die Bordsteinkante.

In Obersuhl (Kreis Hersfeld-Rotenburg) kam es zu einem Unfall. Ein Mann ist nach einem Sturz aus einem Dachfenster gestorben. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln.

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.