Rettungskräfte rufen Polizei

Versuchter Einbruch in Tankstelle bei Wehretal-Reichensachsen: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte sind am Wochenende in eine Nürnberger Berufsschule eingebrochen.
+
Versuchter Einbruch in Tankstelle bei Wehretal-Reichensachsen: Polizei sucht Zeugen

Versuchter Einbruch in Tankstelle bei Wehretal-Reichensachsen: Besatzung eines Rettungswagens hört Alarm und ruft Polizei.

Wehretal – Unbekannte Täter sind am Dienstag genau um 22.39 Uhr in eine Tankstelle in der Landstraße in Wehretal-Reichensachsen eingebrochen. Das teilte die Eschweger Polizei mit. Offenbar gelangte man von dem benachbarten Gelände des Aldi-Marktes auf das Gelände und zum Tankstellengebäude, sagt die Polizei.

Beim Aufhebeln der Tür lösten die Täter einen Alarm aus. Die Besatzung eines vorbeifahrenden Rettungswagens hörte dies und rief die Polizei. Zu diesem Zeitpunkt wurde ein weißer Kastenwagen gesehen, der mit hoher Geschwindigkeit Richtung Hoheneiche fuhr, ebenso wie ein schwarzer Peugeot Kombi. Eine Fahndung verlief ohne Erfolg. An der Tür entstand ein Schaden von etwa 500 EUR, so die Polizei. (jes)

Hinweise an die Kripo unter der Nummer: 0 56 51/9250.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.