1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Vier Menschen nach Unfall bei Frieda verletzt

Erstellt:

Von: Julia Stüber

Kommentare

Symbolbild Polizei
Vier verletzte Menschen und 20 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Freitagnachmittag auf der B 249 bei Frieda. © Jan Woitas/dpa (Symbolbild)

Vier verletzte Menschen und 20 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Freitagnachmittag auf der B 249 bei Frieda.

Frieda – Laut Polizei waren eine 73-Jährige und ihr Enkelkind mit ihrem Wagen von Schwebda in Richtung Frieda unterwegs. Ein 27-Jähriger und drei weitere Mitfahrer befuhren die Straße in entgegengesetzter Richtung.

Als die Frau nach links auf die Leipziger Straße nach Frieda abbog, übersah sie das Auto des 27-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, der Wagen des Mannes wurde nach rechts abgedrängt und kollidierte mit dem wartenden Auto eines 26-Jährigen. Alle Wagen wurden abgeschleppt.  

Auch interessant

Kommentare