1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

VW-Bus-Fahrer kommt von Straße ab und rutscht in ein Waldstück

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Emily Spanel

Kommentare

Blaulicht
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bad Sooden-Allendorf – Aus bislang nicht geklärter Ursache ist ein 71-jähriger Autofahrer aus Eschwege Samstagnacht mit seinem VW T5 in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen.

Der Alleinunfall ereignete sich laut Polizei gegen 1.20 Uhr auf der Bundesstraße 27 zwischen Bad Sooden-Allendorf und Eschwege. Der VW-Bus des 71-Jährigen landete in einem angrenzenden Waldstück; dort rutschte er noch 150 Meter weiter.

Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum Werra-Meißner nach Eschwege eingeliefert. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Auch interessant

Kommentare