Blaulicht

Wäschetrockner brennt: 25 000 Euro Schaden

Symbolbild Feuerwehr im Einsatz.
+
Symbolbild Feuerwehr im Einsatz.

Ein Schaden von 25.000 Euro an einem Wohnhaus in Herleshausen ist am Montag durch den Brand eines Wäschetrockners entstanden.

Herleshausen – Der Brand eines Wäschetrockners in Herleshausen hat am Montagvormittag einen Schaden von 25 000 Euro an einem Wohnhaus verursacht. Wie die Polizei mitteilt, war das Feuer gegen 11 Uhr in der Waschküche im Erdgeschoss eines Wohnhauses an der Schlossbergstraße ausgebrochen. vermutlich habe des sich bei der Ursache um einen technischen Defekt an dem Gerät gehandelt.

Die Bewohner des Hauses hatten die Rauchentwicklung selbst bemerkt und das Gebäude noch eigenständig und ungefährdet verlassen können, so die Polizei. Bei dem Brand wurden neben dem Inventar der Waschküche auch Teile des Treppenhauses in Mitleidenschaft gezogen. Im Einsatz waren die Wehren aus Wommen, Holzhausen, Nesselröden und Markershausen.  Stefanie Salzmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.