1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Waldkappel

3100 Euro Schaden beim Rückwärtsrangieren in Waldkappel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

 Ein betrunkener 34-Jähriger aus Bad Sooden-Allendorf ist in Eschwege in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen
Das Auto wurde im vorderen Bereich beschädigt. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Ein Lkw-Fahrer beschädigte mit dem Anhänger seines Fahrzeugs ein in der Wiesengasse geparktes Auto.

Waldkappel – Mit seinem Fahrzeug geriet ein Lkw-Fahrer am Montag (15. August) gegen 11:30 Uhr an ein Auto. Am vorderen Teil des Wagens entstand dabei laut Polizei ein Schaden in Höhe von zirka 3000 Euro. Der 64-jährige Lkw-Fahrer aus Salzgitter war beim Rückwärtsrangieren mit seinem Fahrzeug samt Anhänger gegen das in der Wiesengasse in Waldkappel geparkte Auto geraten. Der am Lkw-Anhänger entstandene Schaden beträgt etwa 100 Euro. (Eden Sophie Rimbach)

Auch interessant

Kommentare