1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Wanfried

Betrunkener Fahrer ohne Führerschein beschädigt Gartenzaun in Wanfried

Erstellt:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

Das Symbolbild zeigt eine Person bei einer Alkoholkontrolle.
Am Donnerstagabend (12. Mai) überprüfte die Polizei nach einem Unfall einen 28-Jährigen aus Dingelstädt. © Uli Deck

Ohne Führerschein, unter dem Einfluss von Alkohol und mit gefälschten Kennzeichen war ein 28-Jähriger in Wanfried unterwegs.

Wanfried – Beim Wenden seines Autos am Lindenweg in Wanfried beschädigte der Fahrer aus Dingelstädt einen Gartenzaun. Dies teilte die Polizei mit. Nach dem Unfall, der sich am späten Donnerstagabend (12. Mai) ereignete, überprüfte die Polizei den Mann. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von zirka 1,5 Promille. Der 28-Jährige war zudem ohne Fahrerlaubnis unterwegs und beide Kennzeichen stellten sich als Fälschungen heraus. Letzteres sorgte dafür, dass ein zusätzliches Strafverfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet wurde. Die Kennzeichen wurden sichergestellt. Der Dingelstädter musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

Von Eden Sophie Rimbach

Auch interessant

Kommentare