Mehr als nur ein Glücksmoment

Weihnachten im Schuhkarton: Schüler der Anne-Frank-Schule packen

Glücklich: Diese rumänischen Kinder haben Päckchen zu Weihnachten aus der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ erhalten.
+
Glücklich: Diese rumänischen Kinder haben Päckchen zu Weihnachten aus der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ erhalten.

Viel mehr als nur ein kleiner Glücksmoment: Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ lässt arme Kinder auf der ganzen Welt erfahren, dass sie nicht vergessen sind. Für die Schulgemeinde der Anne-Frank-Schule ist das immer wieder ein bedeutsamer Grund, sich an dem Projekt zu beteiligen.

Wanfried - In diesem Jahr schlossen sich die Wanfrieder Klassen einem Aufruf des benachbarten Kindergartens an und gaben hier zahlreiche Päckchenspenden mit Schulmaterial, Spielzeug und Hygieneartikeln ab. Lehrerin Janina Zuber und ihre Klasse 6b waren es, die die Aktion an der Schule koordinierten, die Päckchen sammelten und schließlich im Kindergarten zum Weitertransport abgaben. „Viele bedürftige Kinder und ihre Familien leiden in diesem Jahr besonders unter den Umständen, die Covid19 mit sich gebracht hat“, so Janina Zuber, „für uns war das umso mehr ein Anlass, einfache Schuhkartons in liebevoll gestaltete und gut gefüllte Weihnachtspakete zu verwandeln und damit so viele Kinder wie möglich zu erreichen.“

Seit 1993 wurden 146 Millionen Kinder beschenkt

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion „Operation Christmas Child“ für Kinder in Not. Seit 1993 wurden damit mehr als 146 Millionen Kinder in rund 150 Ländern erreicht. Die Spenden aus Deutschland werden vorwiegend nach Osteuropa gebracht.

Wer möchte, kann sich auch privat noch bis Mitte Dezember an der Aktion beteiligen und sein Päckchen an die Organisation Samaritan´s Purse senden. Die Anschrift lautet: Haynauer Straße 72A, 12249 Berlin. Die Kartons sollen nicht zugeklebt werden, sondern für den Versand so verpackt werden, dass sie problemlos zu öffnen sind. Dafür eignen sich beispielsweise Packpapier oder eine Tüte.  (red/salz)

Schuhkartons in gut gefüllte Weihnachtspakete verwandelt: Die Schüler der Anne-Frank-Schule Wanfried haben sich an der Aktion in diesem Jahr wieder beteiligt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.