Werra-Meißner holt auf

Rund 15 Prozent weniger Arbeitslose im Kreis als vor einem Jahr

+

Werra-Meißner. Auch wenn die Arbeitslosenquote immer noch schlechter ist als in den Nachbarkreisen – was den Rückgang der Arbeitslosenzahlen im Vergleich zum Vorjahr angeht, ist der Werra-Meißner-Kreis derzeit Spitze.

Wie die Agentur für Arbeit mitteilte, sank die Zahl der Arbeitslosen in Witzenhausen im Mai im Vergleich zu Mai 2017 um 16,4 Prozent. Auf Platz zwei folgt der Geschäftsstellen-Bezirk Eschwege mit einem Rückgang von 15,2 Prozent. Der Kreis liegt damit über dem Durchschnitt: Im Gesamt-Bezirk der Arbeitsagentur Kassel sank die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zu Mai 2017 um zehn Prozent.

In Nordhessen sind derzeit 3928 freie Stellen gemeldet, davon 609 im Werra-Meißner-Kreis. Gute Chancen haben Arbeitssuchende im Bereich „Produktion und Fertigung“, haben die Statistiker der Arbeitsagentur ermittelt: In diesem Bereich gibt es aktuell zwei Arbeitslose pro gemeldeter Stelle. Gut sieht es auch im Bereich „Gesundheit, Soziales, Lehre und Erziehung“ (2,5 Arbeitslose/Stelle) sowie „Bau, Architektur, Vermessung, Gebäudetechnik“ (2,6 Arbeitslose/Stelle) aus. Schwierig wird die Jobsuche im Bereich „Verkehr, Logistik, Schutz und Sicherheit“ (7,1) sowie in „Geisteswissenschaften, Kultur, Gestaltung“ (6,2). Im Schnitt aller Branchen stehen derzeit 3,8 Arbeitslose einer freien Stelle gegenüber. 29 914 Personen in Nordhessen suchen derzeit einen Job – etwa weil ihr aktueller Vertrag ausläuft –, 15 055 Personen sind bereits arbeitslos.

So sieht die Lage im Werra-Meißner-Kreis aus:

Witzenhausen: Aktuell liegt die Arbeitslosenquote im Bereich der Geschäftsstelle Witzenhausen bei nur 4,7 Prozent. Vor einem Jahr waren es 5,7 Prozent. 1084 Menschen sind derzeit arbeitslos (einer mehr als im April, 212 weniger als vor einem Jahr).

Eschwege:Während vor einem Jahr noch 5,7 Prozent aller möglichen Erwerbstätigen im Bereich der Geschäftsstelle Eschwege arbeitslos waren, sind es derzeit nur 4,8 Prozent. Das entspricht 1382 Personen ohne Job (96 weniger als im April, 247 weniger als vor einem Jahr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.