Werra-Meißner-Kreis: Einblicke in die Industriekultur

Zum Blauen Sonntag gibt es Aktionen im Werra-Meißner-Kreis

Die Grube Gustav in Abterode: Bei Führungen erhalten die Besucher am Sonntag, 29. August, Einblicke in die Bergbaugeschichte.
+
Die Grube Gustav in Abterode: Bei Führungen erhalten die Besucher am Sonntag, 29. August, Einblicke in die Bergbaugeschichte.

42 nordhessische Museen, Vereine, Initiativen und Unternehmen beteiligen sich am Blauen Sonntag von Donnerstag, 26. August, bis Sonntag, 10. Oktober. Das Thema: „Sag niemals nie“.

Werra-Meißner – Es geht um Innovation, Technologie und Nachhaltigkeit mit Bezug auf tägliche Herausforderungen wie die Corona-Pandemie.

Dazu gibt es 70 Aktionen, darunter Führungen, Ausstellungen, Wanderungen, Stadtspaziergänge und Tage der offenen Tür. Auch im Werra-Meißner-Kreis finden Veranstaltungen statt:

Werra-Meißner-Kreis: Samstag, 28. August

Führung durch das Kautabakmuseum in Witzenhausen, Walburger Straße 48, ab 15 Uhr. Teilnehmer müssen mindestens zehn Jahre alt sein und sich anmelden per E-Mail an an@blauer-sonntag.de

Werra-Meißner-Kreis: Sonntag, 29. August

Das Glas- und Keramikmuseum in Großalmerode, Kleiner Kirchrain 3, gibt von 14 bis 17 Uhr Einblicke in die Sozial- und Gewerbegeschichte der Region. Es werden auch Führungen angeboten.

Werra-Meißner-Kreis: Sonntag, 29. August

Das Besucherbergwerk Grube Gustav in Abterode, Höllental 2, bietet eine Grubenführung ab 14 Uhr an. Ein Grubenführer gibt Besucher ab sechs Jahren mit Schutzhelm einen Einblick in die Bergbaugeschichte. Anmeldungen sind nötig: Tel. 0 561/7 09 49 11, E-Mail an@blauer-sonntag.de

Werra-Meißner-Kreis: Samstag und Sonntag, 18. und 19. September

Am Samstag findet ab 13 Uhr eine Führung durch das ehemalige Sprengstoffwerk Hirschhagen statt. Ein geführter Spaziergang über das Gelände wird am Sonntag ab 10 Uhr für Teilnehmer ab 10 Jahren angeboten. Treffpunkt ist das Gasthaus zum Waldhorn, Siemensstraße 9, in Hirschhagen. Anmeldungen sind nötig: per E-Mail an an@blauer-sonntag.de

Werra-Meißner-Kreis: Sonntag, 19. September

Das Frau-Holle-Land bietet eine Tour vorbei an der Zeche Hirschberg und über Tonfelder bis zum Bühlchen bei Epterode ab 13 Uhr an. Teilnehmer ab sechs Jahren treffen sich Am Holzrain in Epterode. Anmeldungen: Tel. 0 56 57/64 49 90, E-Mail info@naturparkfrauholle.land

Werra-Meißner-Kreis: Freitag, 1. Oktober

Schinkels Brauerei in Witzenhausen, Am Sande 9, bietet eine Brauereiführung mit Bierverkostung ab 18 Uhr an. Eine Teilnahme ist ab einem Alter von 18 Jahren und mit Anmeldung möglich: Tel. 05 61/7 09 49 11 und E-Mail an@blauer-sonntag.de

Weitere Veranstaltungen in Nordhessen gibt es auf blauer-sonntag.de im Internet. Wenn nötig, wird dort über Änderungen wegen Corona informiert. (Von Fabian Becker)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.