Bremse mit Gaspedal verwechselt

Auto landet in Sontra in Schaufensterscheibe - Zwei Leichtverletzte

Ein Fahrzeug steht in einer Schaufensterscheibe.
+
Sontra: Laut der Polizei verwechselte eine Autofahrerin die Bremse mit dem Gaspedal.

Zu einem ungewöhnlichen Unfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Freitagmorgen in Sontra.

Sontra - Ein Auto landete laut Sontras Stadtbrandinspektor André Bernhardt beim Anfahren gegen 11 Uhr an der Schlossstraße in der Fensterscheibe einer Physiotherapie-Praxis. Eine Autofahrerin hatte die Bremse mit dem Gaspedal verwechselt, so Alexander Först, Sprecher der Polizeidirektion Werra-Meißner. Eine Person, die sich in der Praxis aufhielt, erlitt laut Bernhardt einen Schock. Im Einsatz waren ein Rettungswagen sowie die Feuerwehr Sontra, die das Unfallauto sicherte. Über die Höhe des entstandenen Schadens ist bislang nichts bekannt. (mmo)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.