In Eschwege werden wieder Stadtführungen angeboten 

Eschweger Touristeninformation bietet spannende Erlebnis-Stadtführungen an.
+
Eschwege bietet unter Auflagen jetzt wieder Stadtführungen an. 

Unter Einhaltung von Auflagen bietet die Touristinformation in Eschwege jetzt wieder Stadtführungen an. 

Eschwege. Die Tourist-Information in Eschwege bietet wieder Stadtführungen an. „Diese finden bis auf Weiteres zwar unter Auflagen statt, jedoch möchten wir Gästen und Einheimischen dieses Angebot wieder zur Verfügung stellen“, sagt Miriam Gerke, Abteilungsleiterin Freizeit, Tourismus und Marketing bei den Stadtwerken in Eschwege.

Termine stehen im Netz

Die terminierten Erlebnis-Stadtführungen, aber auch die regelmäßigen Stadtführungen, die jeweils dienstags und sonntags ab 10.30 Uhr stattfinden, werden wieder wie gewohnt angeboten. Die genauen Termine sind im Internet unter werratal-tourismus.de/de/events/oeffentliche-stadtfuehrungen.phpoder im Event-Kalender auf werratal-tourismus.de zu finden.

Anmeldung bis einen Tag vorher 

Die Tourist-Info bittet darum, dass sich die Teilnehmer auch zu den regulären Stadtführungen bis einen Tag vor dem Termin unter der Telefonnummer 0 56 51/80 71 11 oder per E-Mail an tourist-info@stadtwerke-eschwege.de anmelden, da aktuell die Teilnehmerzahl der Stadtführungen aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen begrenzt ist. Gruppen, die eine Führung zum Wunschtermin buchen möchten, können dies natürlich auch ab sofort wieder tun.

Mund-Nase-Schutz erforderlich

Um die Abstands- und Hygieneregelungen einhalten zu können, müssen alle Teilnehmer einen Mund-Nasen-Schutz zur Stadtführung mitbringen.  esp

Öffnungszeiten Touristinfo Eschwege

Auch die Tourist-Information hat wieder ihre regulären Öffnungszeiten und ist von Montag bis Freitag jeweils durchgehend von 9 Uhr bis 18 Uhr sowie am Samstag von 10 Uhr bis 13 Uhr für Interessenten da.

Quelle: Werra-Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.