Freude über ersten Auftritt in 2020

Musikzug der Feuerwehr Waldkappel spielt Standkonzert auf dem Kirchplatz

Männer in blauen Uniformen spielen auf Blasinstrumenten.
+
Der erste große Auftritt in diesem Jahr: Die Musiker des Musikzugs der Feuerwehr Waldkappel bei ihrem Standkonzert am Sonntag auf dem Kirchplatz.

In diesem Jahr hatte der Musikzug der Feuerwehr Waldkappel noch keinen großen Auftritt, umso größer war die Freude, als die Mitglieder am Sonntag auf dem Kirchplatz spielen konnten.

Waldkappel – Mit einem Standkonzert begeisterten die Feuerwehr-Musiker die Bevölkerung, die auf Bierbänken, mitgebrachten Campingstühlen, auf den Bänken des Platzes oder aus den Fenstern der Häuser zuhörte. Mit zwölf Grad war das Wetter gnädig, immerhin regnete es nicht. Mit Decken und dicken Jacken waren die Waldkappeler ausgestattet. „Wir spielen dieses Konzert, weil in diesem Jahr alle Ständchen, die wir eigentlich für goldene Hochzeiten oder runde Geburtstage unserer Feuerwehrmitglieder gespielt hätten, ausgefallen sind“, erklärt Musikzugführerin Julia Kleinhenz. Mit dem Marsch der Falkenauer eröffnete der Musikzug der Feuerwehr Waldkappel sein Standkonzert, gefolgt von der Wachtelpolka. Generell spielten sie viele Stücke der Egerländer, Polkas und Walzer. „Wir haben das große Glück, dass wir seit 14 Wochen wieder gemeinsam proben können, die Stadt hat uns dafür das Bürgerhaus zur Verfügung gestellt. nI unserem Raum bei der Freiwilligen Feuerwehr könnten wir mit 18 Leuten den Abstand nicht einhalten. Dafür wollen wir uns bei der Stadt ganz herzlich bedanken“, so Julia Kleinhenz weiter.

Die Zeit nutzten die Musikerinnen und Musiker, um neue Stücke einzustudieren, unter anderem auch ein Solostück für das Posaunenregister, welches sein Live-Debüt am Sonntag feiern konnte. „Eine unserer Aufgaben ist es, Ständchen zu besonderen Anlässen wie runden Geburtstagen oder goldenen Hochzeiten zu spielen, es ist total schön, dass wir das heute nachholen können“, freute sich Musikzugführerin Julia Kleinhenz, „es ist so ein schönes Bild, wieder so viele Menschen zu sehen. Wir wollen auch in Zukunft wieder tolle Konzerte spielen“.  

(sb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.