1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Werra-Meißner

Harmuthsachsen: Lastwagen-Ladung kollidiert mit Eisenbahnbrücke

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Weil ein Lastwagenfahrer die Höhen seiner Ladung unterschätzt hatte, kam es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall im Waldkappeler Ortsteil Harmuthsachsen.
Weil ein Lastwagenfahrer die Höhen seiner Ladung unterschätzt hatte, kam es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall im Waldkappeler Ortsteil Harmuthsachsen. © Fabian Diehl

Weil ein Lastwagenfahrer die Höhe seiner Ladung unterschätzt hatte, kam es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall im Waldkappeler Ortsteil Harmuthsachsen.

Der Fahrer war mit seinem Sattelzug auf der Bilsteinstraße in Richtung Bundesstraße 7 unterwegs, als seine Ladung, ein Hubsteiger, mit der Brückenunterkante kollidierte. Dabei verrutschte das Arbeitsgerät und fiel auf die Fahrbahn.

Dort verkeilte sich die Arbeitsbühne zwischen Laster und Brückenfundament. Die Maschine musste aufwendig durch eine Spezialfirma geborgen werden. Verletzt wurde laut Polizei niemand, es entstand jedoch ein hoher Sachschaden von geschätzten 100 000 Euro.

Dadurch war die Zufahrt von Harmuthsachsen für mehrere Stunden vollständig gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren der Stadt Waldkappel und Harmuthsachsen. Ebenfalls wurde die Polizei Eschwege hinzugezogen. (Fabian Diehl)

Auch interessant

Kommentare