Vorfahrt missachtet

Zwei Personen werden bei Unfall an Blinder Mühle verletzt

Polizeiauto mit Blaulicht. (Symbolbild)
+
Ein Unfall ereignete sich an der Blinden Mühle bei Ulfen. (Symboldbild)

Leichte Verletzungen haben zwei Autofahrer bei einem Verkehrsunfall davongetragen, der sich am Dienstagnachmittag an der Kreuzung „Blinde Mühle“ ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 19-jähriger Autofahrer aus Herleshausen gegen 14.45 Uhr aus Nentershausen kommend in Richtung Bundesstraße 400 unterwegs.

Er übersah den Wagen einer 42-Jährigen aus Sontra, die vorfahrtsberechtigt war. In der Folge kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Wegen auslaufender Betriebsstoffe musste eine Spezialfirma angefordert werden, um den Kreuzungsbereich zu reinigen. Die Strecke war bis etwa 18.20 Uhr gesperrt. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf 12 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.