Der Winterzauber lockt

+
Freut sich auf die Wunschzettel der Kinder: der Weihnachtsmann.

Am 1. Adventswochenende, von Freitag, 28. November bis Sonntag, 30. November heißt es in der Kur- und historischen Salzsiederstadt „auf zum Weihnachtsmarkt Winterzauber“.

Die Adventszeit und ein Bummel über den Weihnachtsmarkt – das gehört einfach zusammen. In weihnachtlich geschmückten Holzhütten wird alles angeboten, was das Herz begehrt. Dort kann man sich von dem weihnachtlichen Angebot der heimischen Vereine und Händler verzaubern lassen. Vielleicht findet man auch das ein oder andere Präsent, welches unter dem Weihnachtsbaum noch fehlt.

Schmackhafte Leckereien

Der Besuch des Weihnachtsmarktes wird aber auch durch ein reichhaltiges Angebot kulinarischer Genüsse zu einem besonderen Erlebnis. Gleich ob es einem nach Crêpes, heißem Raclette oder Flammkuchen gelüstet – für jeden ist etwas dabei.

Unterhaltsames Programm

Für weihnachtliche Stimmung und Unterhaltung sorgt an allen drei Tagen ein wechselndes Rahmenprogramm rund um den Marktplatz. Es werden weihnachtliche Kinderaktionen, Kindertheater, Auftritte von Chören und Musikvereinen, mittelalterliche und märchenhafte Stadtführungen in der Innenstadt und vieles mehr geboten. Auch der Weihnachtsmann wartet in seinem Postamt „Sternschnuppe“ wieder auf die Wunschzettel der Kinder und Frau Holle lädt zur Märchen- und Autogrammstunde ein. Ganz besonders märchenhaft wird es einem ums Herz, wenn Frau Holle ihre Betten schüttelt und die Schneeflocken über den Winterzauber-Weihnachtsmarkt tanzen.

Download

pdf der Sonderseite BSA erleben

Das diesjährige Winterzauber-Programm hält wieder für jeden etwas bereit und Glühwein oder ein weihnachtlicher warmer Cocktail hält jeden Besucher warm.

Informationen:

Weihnachtsmarkt Winterzauber

Stadtmarketing Bad Sooden-Allendorf

Öffnungszeiten:

Freitag, 28. November und Samstag, 29. November von 15 bis 21 Uhr

Sonntag, 30. November von 14 bis 19 Uhr

Das Postamt vom Weihnachtsmann öffnet täglich von 16 bis 19 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.