Werradamm in Bad Sooden-Allendorf wird höher und breiter

Pläne für Hochwasserschutz werden konkret

Werradamm in Bad Sooden-Allendorf wird höher und breiter

2013, beim jüngsten stärkeren Hochwasser, kam die Werra fast an die Krone des Dammes heran. Er soll von der Einmündung Hilberlachestraße bis hinter das Dammhaus entlang der …
Werradamm in Bad Sooden-Allendorf wird höher und breiter
„Stadtgeld“ soll Handel und Bürgern helfen: Gutscheine ab 6. Oktober einlösen
„Stadtgeld“ soll Handel und Bürgern helfen: Gutscheine ab 6. Oktober einlösen
„Stadtgeld“ soll Handel und Bürgern helfen: Gutscheine ab 6. Oktober einlösen
Position der Direktkandidaten zu Suedlink: Alle wollen Bürger beteiligen
Position der Direktkandidaten zu Suedlink: Alle wollen Bürger beteiligen
Position der Direktkandidaten zu Suedlink: Alle wollen Bürger beteiligen
Landwirte im Werra-Meißner-Kreis sorgen sich wegen der Suedlink-Stromtrasse
Monatelange Behinderungen durch Baufahrzeuge, Bodenverdichtung, Zerstörung des Bodengefüges – die Nerven der Landwirte im Werra-Meißner-Kreis, über …
Landwirte im Werra-Meißner-Kreis sorgen sich wegen der Suedlink-Stromtrasse
Hauswand wird zu Leinwand: Künstler gestaltet Fassade in Witzenhausen
Ein riesiges Kunstwerk prangt nun auf einer Fassade an der Bohlenbrücke in Witzenhausen. Künstler Johannes Hennig hat es mit seinem Team innerhalb …
Hauswand wird zu Leinwand: Künstler gestaltet Fassade in Witzenhausen

Mohn hat die Sonne gefehlt: Ernteeinbruch im Werra-Meißner-Kreis von 40 Prozent

Die Mohnernte im Werra-Meißner-Kreis ist eingebracht. Für Mohn-Bauer Björn Sippel aus Germerode war es in diesem Jahr eine ernüchternde Arbeit.
Mohn hat die Sonne gefehlt: Ernteeinbruch im Werra-Meißner-Kreis von 40 Prozent

10 000 beim „Soundgarten“ in Bad Sooden-Allendorf

„Wir wollen weiter machen“, sagen Mario Borschel und Martina Adler wie aus einem Mund. Der Inhaber und die Marketing-verantwortliche des …
10 000 beim „Soundgarten“ in Bad Sooden-Allendorf

49 Jahre im Dienst der Stadt: Witzenhausens Kämmerer geht in den Ruhestand

Fast ein halbes Jahrhundert hat Norbert Heinemann bei der Stadt Witzenhausen gearbeitet. 1972 begann er dort seine Ausbildung, am heutigen Freitag …
49 Jahre im Dienst der Stadt: Witzenhausens Kämmerer geht in den Ruhestand

Im Porträt: Diese Kandidaten wollen für den Werra-Meißner-Kreis in den Bundestag

Awet Tesfaiesus (Grüne)
Im Porträt: Diese Kandidaten wollen für den Werra-Meißner-Kreis in den Bundestag

Corona: Wirte im Werra-Meißner-Kreis begrüßen Wahl zwischen 2G und 3G

„Endlich hat die Politik verstanden, dass man nach Sachlage entscheiden muss.“ So begrüßt Christian Pelikan, der Kreisvorsitzende des Hotel- und …
Corona: Wirte im Werra-Meißner-Kreis begrüßen Wahl zwischen 2G und 3G

Suedlink: Baugrunduntersuchungen im Werra-Meißner-Kreis laufen an

Nun wird das Megaprojekt Suedlink hier erstmals sichtbar: An zunächst knapp 300 Punkten innerhalb der 100 Meter breiten Vorzugstrasse, die sich von …
Suedlink: Baugrunduntersuchungen im Werra-Meißner-Kreis laufen an

Winterwunderland im Werra-Meißner-Kreis

Winterwunderland im Werra-Meißner-Kreis

Ein Oldtimer-Schätzchen in neuem Glanz: Frank Taupe aus Gertenbach fährt einen Ford Modell A von 1928 

Ein Oldtimer-Schätzchen in neuem Glanz: Frank Taupe aus Gertenbach fährt einen Ford Modell A von 1928 

Fotostrecke: Die Absolventen der Beruflichen Schulen Witzenhausen

Fotostrecke: Die Absolventen der Beruflichen Schulen Witzenhausen

Fotostrecke: Wohnhausbrand in Werleshausen

Fotostrecke: Wohnhausbrand in Werleshausen

Weitere Meldungen

Eine Million für die Zentren: Vier Städte im Werra-Meißner-Kreis werden gefördert

Eine Million Euro aus dem Landesprogramm „Zukunft Innenstadt“ vom Hessischen Wirtschaftsministerium und dem Bündnis Innenstadt fließen in den …
Eine Million für die Zentren: Vier Städte im Werra-Meißner-Kreis werden gefördert

Machbarkeitsstudie: Wohnen im Bauwagen nur an zwei Plätzen in Witzenhausen möglich

Wenig Hoffnung, dass die Bewohner der Bauwagen künftig legal bei Witzenhausen leben dürfen, gibt es nach der Präsentation der Machbarkeitsstudie am …
Machbarkeitsstudie: Wohnen im Bauwagen nur an zwei Plätzen in Witzenhausen möglich

Witzenhäuser Peter-Paul Klinger will Erinnerungen an Holocaust nicht verblassen lassen

Peter-Paul Klinger aus Witzenhausen hat den Holocaust in Ungarn überlebt. Damit die Verfolgung der Menschen im Zweiten Weltkrieg nicht vergessen …
Witzenhäuser Peter-Paul Klinger will Erinnerungen an Holocaust nicht verblassen lassen

Bundestagswahl: Noch fehlen im Werra-Meißner-Kreis Wahlhelfer

Für das Superwahljahr 2021 werden viele Wahlhelfer benötitgt. Im Wahlkreis 169 gibt es insgesamt 444 Wahlbezirke, davon 209 für den …
Bundestagswahl: Noch fehlen im Werra-Meißner-Kreis Wahlhelfer

Freiwillige im Werra-Meißner-Kreis engagieren sich für ihre Dörfer

Zum 14. Mal findet im Werra-Meißner-Kreis der Freiwilligentag statt, diesmal am zweiten und dritten Samstag im September. Beim ersten Durchgang an …
Freiwillige im Werra-Meißner-Kreis engagieren sich für ihre Dörfer

Sabine Leidig kämpft für die Verkehrswende

Zehn Frauen und Männer kandidieren im Wahlkreis Werra-Meißner/Hersfeld-Rotenburg für den Bundestag. In unserer Porträtreihe stellen wir heute die …
Sabine Leidig kämpft für die Verkehrswende

Künstler finden bei Kulturfestival in Witzenhausen viel Anklang

Es zählt zu den beliebtesten Stadtfesten der Region, wurde 2013 sogar als eines der 19 schönsten in ganz Europa ausgezeichnet. Und auch bei seiner …
Künstler finden bei Kulturfestival in Witzenhausen viel Anklang

Beim Heimatshoppen in Großalmerode gab es Schnäppchen und Gewinne

„Den Marktplatz würde ich mir immer so voll wünschen, wenn ich vom Rathaus aus dem Fenster schaue“, freute sich Großalmerodes Bürgermeister Finn …
Beim Heimatshoppen in Großalmerode gab es Schnäppchen und Gewinne

Hochwasserschutz: Witzenhausen und Großalmerode arbeiten zusammen

Hochwasserschutz ist nach der Katastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen auch in Großalmerode und Witzenhausen wieder in den Fokus …
Hochwasserschutz: Witzenhausen und Großalmerode arbeiten zusammen

Werra wird renaturiert: Pflanzen und Tiere bei Oberrieden sollen profitieren

Mit der Renaturierung eines 1,2 Kilometer langen Flussabschnittes zwischen Oberrieden, Werleshausen und Lindewerra soll die Werra und ihre nähere …
Werra wird renaturiert: Pflanzen und Tiere bei Oberrieden sollen profitieren