Körperverletzung

69-Jähriger schlägt Mann in Witzenhausen mit Knüppel

+
Polizei Polizeiauto Streifenwagen Auto Deutschland

Zu einer Körperverletzung kam es am Sonntag in Witzenhausen.

Wie die Polizei berichtet, war ein 69-Jähriger am Vormittag in einem Haus an der Nordbahnhofstraße zur Wohnung eines 21-Jährigen gegangen, da er sich wegen ruhestörendem Lärm beschweren wollte. 

Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung der beiden Männer, in deren Anschluss der Senior dem jüngeren Mann plötzlich und unerwartet mit einem Holzknüppel gegen das Kinn schlug. 

Der 21-Jährige erlitt eine blutende Wunde, außerdem brachen ihm an mehreren Zähnen Bruchstücke ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.