8000 Euro Schaden

Diebe brechen bei Showband „The Devils“ in Witzenhausen ein

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.
+
(Symbolbild)

Diebesgut im Wert von 5000 Euro und ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro sind das Ergebnis des Einbruchs bei der Band „The Devils“.

Witzenhausen - Unbekannte Täter sind in der vergangenen Woche in das Vereinsheim der Show- und Marching-Band „The Devils“ im Industriegebiet „Im Kleinen Felde“ in Witzenhausen eingebrochen. Die Musiker machten das am Wochenende im sozialen Netzwerk Facebook selbst öffentlich, die Polizei berichtete am Montag auf Anfrage.

Wie Polizeisprecher Alexander Först mitteilte, soll sich der Einbruch zwischen Mittwoch, 18 Uhr und Freitag, 11.30 Uhr, ereignet haben. Die Täter hätten ein Fenster zur Lagerhalle eingeschlagen und seien dadurch ins Gebäude gelangt. Dort öffneten und durchsuchten sie gewaltsame alle Schränke.

Die Täter stahlen diverse Musikgeräte, Getränke, Bargeld und einen Beamer. Der Wert der Beute beläuft sich laut Först auf 5000 Euro, der Sachschaden am Gebäude auf weitere 3000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen. (fst)

Hinweise: Tel. 0 56 51/92 50

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.