Neue Strecke für Läufer

Beim Cherry Man laufen Triathleten direkt durch Witzenhäuser Innenstadt

+
Freuen sich auf den 17. „Cherry Man“ in Witzenhausen: Christina Weller (Friends in Box), Jennifer Dimmer (Family Fitness), Boris Schäfer (Stadtwerke Witzenhausen), Diana Brehm (Pro Witzenhausen GmbH).

Witzenhausen. Wegen des Triathlon-Wettbewerbs „Cherry Man“ ist in Witzenhausen am Samstag, 8. Juli, eine Menge los. Anlieger und Besucher der Stadt sollten aufmerksam unterwegs sein, denn bei der neu konzipierten Kesperkirmes ist der „Cherry Man“ stärker ins Geschehen und die Innenstadt eingebunden.

Die ersten Teilnehmer starten um 10 Uhr im Freibad mit dem Schwimmwettbewerb, danach geht es aufs Rad, bevor als dritte Disziplin der Lauf wartet. Bis 15 Uhr soll der Wettkampf beendet sein.

Hier muss mit Behinderungen gerechnet werden:

Radstrecke: Die Sportler starten am Freibad, biegen rechts ab, durchqueren die Aue und treffen nahe der Eisenbahnbrücke auf die Landstraße Richtung Wendershausen. Dort biegen sie auf den Gelsterradweg ab und fahren über Hundelshausen nach Trubenhausen. Am Ende des Radwegs wechseln die Radfahrer auf die Bundesstraße 451 und fahren nach Hundelshausen und zurück nach Witzenhausen. In Höhe der Firma Detec biegen die Sportler nach rechts ab, folgen der Straße „Im kleinen Felde“, fahren durch den Tunnel und danach auf dem Gelsterradweg zurück Richtung Freibad. Hier ist die Wechselzone.

Laufstrecke: Die Sportler laufen vom Freibad zur Gelsterbrücke und von dort auf dem Radweg auf dem Werradamm. Ab der Werrabrücke geht es über Stubenstraße, Marktplatz, Ermschwerder Straße, Burgstraße zur Mittelburgstraße. Hier ist die Rundenkontrolle, denn nun müssen die Sportler vier Runden über den Philosophenweg, durch Park und Oberburgstraße und dann zurück zur Kontrolle laufen.

Danach geht es über die Straße „Am Kirchplatz“ weiter, hinter dem Rathaus am Weindorf der Kesperkirmes vorbei, die Walburger Straße hinunter und auf dem Werradamm zurück zum Freibad.

Die Siegerehrung ist gegen 16 Uhr im Freibad vorgesehen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.