Insgesamt jetzt 236 Fälle mit dem Covid-19-Virus

Corona: Es bleibt bei zwei Neuinfektionen im Werra-Meißner-Kreis

Virus-Darstellung in Blau gehalten
+
An Corona sind aktuell zwei Menschen im Werra-Meißner-Kreis erkrankt

Die Zahl der Menschen im Werra-Meißner-Kreis, die seit Mitte März vom Covid-19-Virus angesteckt wurden, hat sich seit Mittwoch nicht erhöht und liegt somit weiterhin bei 236. Am Mittwoch waren erstmals nach vier Wochen wieder zwei bestätigte Neuinfektionen gemeldet worden.

Werra-Meißner - Nach Angaben von Kreissprecherin Sylvia Weinert vom Donnerstagvormittag hat sich die Zahl der Personen, die vom Kreisgesundheitsamt unter Quarantäne gestellt worden sind, um eins erhöht auf nun elf.

Außerdem befindet sich noch ein mit Corona infizierter Mann auf der Isolierstation im Pandemiekrankenhaus in Witzenhausen. Da der symptomfreie Patient, bei dem die Ansteckung am Montag festgestellt wurde, aber aus einem anderen Landkreis stammt, wird er in der Statistik für den Werra-Meißner-Kreis nicht aufgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.