Sie war schon gut gefüllt

Dieb lässt Spendendose der HNA-Aktion-Advent mitgehen

+
Ein Dieb ließ eine gut gefüllte Dose der HNA-Aktion-Advent aus Schinkels Brauhaus mitgehen.

Witzenhausen. Eine gut gefüllte Spendendose der HNA-Kampagne „Ein Euro für die Aktion Advent" ist in Schinkels Brauhaus in Witzenhausen gestohlen worden.

Inhaber Rainer Schinkel und sein Team sind schockiert - zumal sie mit einer besonderen Idee um die Großzügigkeit ihrer Kunden geworben hatten: Seit dem 1. Dezember gab es auf dem Hof des Restaurants an einer gemütlichen Marktbude freien Glühwein für alle Besucher, verbunden mit der Bitte um eine Spende für hilfsbedürftige Menschen in der Region, dem Leitgedanken der Aktion Advent.

„Ich hätte mir nie vorstellen können, dass irgendjemand die Dose klaut“, sagt Schinkel auf Nachfrage. „Das ist wirklich schade, sie war schon gut gefüllt. Die Gäste haben unser Angebot gut angenommen und auch viel gespendet. Ich würde schätzen, der Verlust beträgt etwa 150 bis 200 Euro.“

Dem Unmut über den Dieb machte das Brauhaus-Team via Facebook Luft. Auf der Seite des Restaurants heißt es: An den Dieb unserer Spendenbox für die Aktion Advent: Der gesammelte Betrag sollte Bedürftigen aus der Region zu gute kommen! Nun hast du sie einfach mitgehen lassen! 

Jetzt hast du drei Möglichkeiten:

1. Bring sie uns heimlich zurück.

2. Zähle den Inhalt und überweise den Betrag auf das Spendenkonto der HNA-Aktion Advent.

3. Behalte alles und hab ein schlechtes Gewissen an Weihnachten!

Jeder macht mal unüberlegte Dummheiten, aber du kannst es wieder gut machen und so kurz vor Weihnachten doch nochmal was Gutes tun!

Der Beitrag wurde bereits über 120mal geteilt und so weiter verbreitet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.