Ermschwerd

Pächter für Wichtelstuben: Blessmann und Deppe übernehmen DGH in Ermschwerd

Neue Pächter für die Wichtelstuben: Bürgermeister Daniel Herz (von links), Stadtteilbeirat Dieter Klaus, Bauamtsleitung Anja Strecker, Pächter Heiko Blessmann, Pächter Thorsten Deppe und Stadtteilbeirat Mathias Amend.
+
Neue Pächter für die Wichtelstuben: Bürgermeister Daniel Herz (von links), Stadtteilbeirat Dieter Klaus, Bauamtsleitung Anja Strecker, Pächter Heiko Blessmann, Pächter Thorsten Deppe und Stadtteilbeirat Mathias Amend.

Jetzt ist es fix. Das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Wichtelstuben in Ermschwerd haben neue Betreiber. 

Ermschwerd - Wie Stadtteilbeirat Mathias Amend mitteilt, unterzeichneten Heiko Blessmann und Thorsten Deppe einen Vertrag mit der Stadt Witzenhausen, der zunächst ein Jahr gültig ist. Am Wochenende wurde bereits die Wiedereröffnung gefeiert.

Lob für ihr Engagement in schwierigen Zeiten gab es für die beiden Ermschwerder Unternehmer laut Amend vom Stadtteilbeirat Dieter Klaus. Das Dorfgemeinschaftshaus habe mit einer Auslastung von mehr als 80 Prozent durch die örtlichen Vereine eine besondere Bedeutung und müsse als Ermschwerder Ortsmittelpunkt erhalten bleiben. Nun sei Ruhe und Zeit da, die Zukunft des Hauses zu planen.

Zur Zusammenarbeit mit der Stadt sagt Amend: „Wir haben zwar manchmal hart, aber immer sachlich diskutiert und sind am Ende sehr zufrieden über die sehr schnelle Umsetzung.“

Nun soll ein Trägerverein für die Wichtelstuben gegründet werden, der sich um die Gebäudebewirtschaftung kümmert. Die Gasträume können an einen möglichen neuen Pächter vermietet werden. Bis sich ein Pächter findet, wollen Blessmann und Deppe den Betrieb laut Amend aufrechterhalten.

Am Gebäude muss einiges instand gesetzt werden, hier könne das Dorfentwicklungsprogramm IKEK helfen. Einen entsprechenden Antrag habe der Stadtteilbeirat bereits im Februar dieses Jahres gestellt.

Die Gaststätte hat künftig von Mittwoch bis Samstag jeweils von 18.30 Uhr bis circa 23 Uhr geöffnet. An Wochentagen gibt es eine Speisekarte vom Kooperationspartner Hof Kindervatter, am Wochenende bieten wechselnde Köche Speisen á la Carte oder als Menü an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.