Tiertherapie im Haus Salem

Tiertherapie im Haus Salem
1 von 23
 
Tiertherapie im Haus Salem
2 von 23
 
Tiertherapie im Haus Salem
3 von 23
 
Tiertherapie im Haus Salem
4 von 23
 
Tiertherapie im Haus Salem
5 von 23
 
Tiertherapie im Haus Salem
6 von 23
 
Tiertherapie im Haus Salem
7 von 23
 
Tiertherapie im Haus Salem
8 von 23
 
Tiertherapie im Haus Salem
9 von 23
 

Witzenhausen. Einmal im Monat kommt Ergotherapeutin Elisabeth Göbel mit ihren Tieren, den Alpakas Silas und Sephia ins Haus Salem nach Witzenhausen. Auch Therapiehund Eddi hält die Senioren auf Trab und bringt sie stets zum Lachen.

Seit 2012 bietet das Haus die tiergestützte Therapie mit Alpakas und Hunden an. Für Therapeutin Göbel bedeutet es viel Arbeit mit den Tieren, die auf ihrem Therapiehof in Wanfried leben. Göbel sagt: „Man bekommt einen leichten Zugang zu den Menschen, die körperlich eingeschränkt sind, einen Schlaganfall hatten oder unter Demenz leiden“.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Narren ziehen ausgelassen an Rosenmontag durch Fürstenhagen
Rosenmontag in der Karnevalhochburg Fürstenhagen: Ausgelassen zogen die Aktiven des CCF und des KV Hessisch Lichtenau …
Narren ziehen ausgelassen an Rosenmontag durch Fürstenhagen
Hessisch Lichtenau in Narrenhand
Die Narren aus Hessisch Lichtenau trotzten den winterlichen Temperaturen und feierten fröhlich beim Umzug. Mit der …
Hessisch Lichtenau in Narrenhand