Viel los beim Kirschsteinspucken

1 von 23
2 von 23
3 von 23
4 von 23
5 von 23
6 von 23
7 von 23
8 von 23
9 von 23

Rund 250 Starter aus Nah und Fern maßen sich während der Kesperkirmes in Witzenhausen im Kirschstein-Weitspucken: Zunächst standen der Spaß an der Sache, dann aber auch die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Mittelpunkt des Wettbewerbs. Diesmal schaffte es niemand, die 20-Meter-Marke zu knacken. Andrea Euler, der auch Deutscher Meister wurde, lag mit 19,89 Metern aber nur knapp darunter. Fotos: Peter Scheunert

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Schwerer Unfall auf der B27 bei Witzenhausen 
Witzenhausen. Nach einem Verkehrsunfall auf der B27 bei Witzenhausen ist am Dienstagmorgen eine 63-jährige Frau aus der …
Schwerer Unfall auf der B27 bei Witzenhausen 
Wohnhausbrand in Blankenbach
Blankenbach. Im Sontraer Stadtteil Blankenbach ist am Donnerstagvormittag die gesamte obere Etage eines …
Wohnhausbrand in Blankenbach

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.