Polizei fahndet nach Gauner

Gesucht: Dieb soll drei Geldbörsen und knapp 1900 Euro gestohlen haben

Der gesuchte Mann
+
Die Polizei sucht diesen Mann.

Witzenhausen/Großalmerode – Die Polizei fahndet nach einem Mann, der drei Geldbörsen gestohlen und mit einer Kreditkarte knapp 1900 Euro abgehoben haben soll.

Wie dem Polizeibericht zu entnehmen ist, wurden am 9. August aus dem unverschlossenen Aufenthaltsraum einer Zahnarztpraxis an der Steinstraße in Witzenhausen zwischen 7.30 Uhr und 11.09 Uhr drei Geldbörsen gestohlen. Am gleichen Tag wurden in einer Sparkassen-Filiale in Witzenhausen und zwischen 11.35 und 11.42 Uhr an einem Geldautomaten der VR-Bank an der Berliner Straße in Großalmerode knapp 1900 abgehoben.

Polizei bittet um Hinweise

Durch die Veröffentlichung von Hinweisbildern auf den Täter durch eine Überwachungskamera der VR-Bank erhofft sich die Polizei Hinweise. Der Mann soll 45 bis 60 Jahre alt und von kräftiger Statur mit leichtem Bauchansatz sein. Er ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat graumelierte Haare, trägt Brille und am Tattag Drei-Tage-Bart. Er war mit einem weißen oder hellblauen langärmligen Hemd, dunkler Hose, schwarzer Baseballkappe und schwarzen Freizeitschuhen mit weißer Sohle bekleidet. (Von Nicole Demmer)

Hinweise: Tel. 0 55 42/9 30 40

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.