1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Witzenhausen

Hunderte Besucher feierten Himmelfahrt an der Warteberghütte

Erstellt:

Von: Per Schröter

Kommentare

Peter Breiding (Links) und Reinhard Heppe vom Vorstand des Lions-Clubs Bad Sooden-Allendorf
Peter Breiding (Links) und Reinhard Heppe vom Vorstand des Lions-Clubs Bad Sooden-Allendorf freuten sich über den regen betrieb an er Warteberghütte © Schröter, Per

Mehrere hundert Gäste begrüßten die Mitglieder des Lions-Clubs Bad Sooden-Allendorf an Himmelfahrt in der Warteberghütte in Witzenhausen.

Witzenhausen - 1988 wurde das Ausflugslokal geschlossen. Seit 2006 erweckt der Lions-Club es jedes Jahr für einen Tag wieder zum Leben. Peter Breiding (Links) und Reinhard Heppe vom Vorstand des Lions-Clubs Bad Sooden-Allendorf freuten sich gestern, dass trotz der zweijährigen Corona-Pause wieder viele Gäste kamen und den ganzen Tag reger Betrieb und ausgelassene Stimmung herrschten. „Man merkt, dass es den Leuten gefehlt hat“, so Reinhard Heppe. Für Musik sorgte die Band „Die Robbys“ aus Melsungen mit einer bunten Mischung aus Rock, Pop und Schlagern. Auch Musikwünsche der Besucher wurden gerne erfüllt. Der Erlös kommt, wie jedes Jahr, Projekten und gemeinnützigen Institutionen aus der Region zu Gute. (Per Schröter)

Auch interessant

Kommentare